Über mich oder .....  die Entdeckung einer Leidenschaft


Ich gehörte auch mal zu den Menschen, die Laufen langweilig fanden.. bis ich meine Leidenschaft für die Berge und meinen Bewegungsdrang verbunden habe und anfing, Berge hoch und runter zu laufen. Je schmaler, technischer und steiler die Trails sind, desto mehr Spass kann man haben und man vergißt jegliche Zeit und Anstrengung.

 

Diese Freude an der Bewegung in der Natur versuche ich in meinen Kursen und Camps den Teilnehmern zu vermitteln und näher zu bringen. Hier geht es nicht um Höchstleistungen und Bestzeiten, sondern um Spass, neue Herausforderungen, Gruppenerlebnis und "den Alltag vergessen". Das heisst nicht, dass es nicht auch Anstrengend sein darf - ins Schwitzen kommt hier jeder! Aber es kommt jeder auf seine Kosten, trainiert in seinem Leistungsniveau und nimmt sich die Zeit, die er braucht.

 

 

NAME:

Julia Böttger

 

GEBOREN:

25.09.1976 in Lüneburg

 

AUSBILDUNG: 

Dipl. Sportwissenschaftlerin (TU München) 

Mental Coach (Dt. Trainer Akademie)

Faszien Trainier

Intern. Touristikassistentin

Personal Trainerin

Metabolic Typing / Ernährungsberaterin

DAV Mountainbike Guide

DNV Basic Nordic Walking Instructor

DTU Kinder- und Jugend Referentin Triathlon
Polar Own-Zone Guide

Schwinn Basic Cycling Instructor

Functional Trainer

 

 

Sportliche Erfolge

2016

Epic Trail 360 (3 stages) - 1. Platz gesamt

Transpyrenea (860km / 65.000) - 1. Platz / 4.Platz gesamt

Dolomiti Extem Ultratrail (115km) - 3. Platz

100miles of Istria (170km/7000hm) - 2. Platz

2015

Everest Trail Race (6 Etappen) - 3. Platz

PTL (300km/26000hm) - 2. Mixed Team

Madeira Ultra Trail (115km) - 4. Platz

Gran Penalara Trail (60km) - 2. Platz

Buff Epic Trail (105km/8000hm) - 3. Platz

2014

Salomon Skyrun Südafriak (100km) - 2. Platz

Gore Tex Transalpine Run (8 Tage) - 3.Platz Mixed Teams

Buff Epic Trail (106km / 8000 hm) -  5. Platz

Andorra Ultra Ronda del Cims (170km/13000 HM) - 1.Platz

The Costa Rica Coastal Challenge (6 days) - 2. Platz 

2013

Transmartinique (133km/5600 hm) - 1. Platz 

UTAT (105km / 5600hm) - 1. Platz

Sardona Ultratrail (82km /6000 hm) - 2. Platz

Grand Raid des Pyrenees (80 km) - 2. Platz

2012

Grand Raid de la Reunion (170 km/1100hm)   3. Platz 

Canadian Death Race (125 km/4000hm)         1. Platz

TNF Philippinen 100 (100km / 5000hm)          1. Platz 

2011

Zugspitz Ultratrail (102km / 5200hm)             1. Platz

Salomon 4 Trails (4 Etappen)                          2. Platz  

2010

Tor des Geants (330km / 25 000hm)              2.Platz

Ultratrail Serra de Tramuntana (100km / 4000hm)  1.Platz

TNF Transgrancanaria (123km / 5300hm)   4.Platz

 

Corsica Coast Race (2009) 1.Platz

Wendelstein Berglauf (2009) 1.Platz

Chiemgauer 100 (2008) 1.Platz

Traunsee Bergmarathon (2008) 2.Platz

Immenstädter Gebirgsmarathon (2007 / 2008) 1.u.2.Platz

Velebit Ultra Trail (2007) 2.Platz

Transalpine-Run (2007)

Zugspitzlauf (2006) 4.Platz